Definition von Lärm

Lärm wird in dB A (Dezibel A) gemessen und bezeichnet nicht die absolute Lautstärke, sondern den sogenannten Schalldruckpegel. Als Faustregel gilt: Verringert man den Schalldruckpegel um 10 dB(A), wird der Lärm nur noch als halb so laut empfunden. Starker LKW-Verkehr hat beispielsweise einen Schalldruckpegel von ungefähr 90 dB(A) und wird als sehr unangenehm empfunden. Der Schalldruckpegel von normalem Straßenverkehr liegt bei ca. 80 dB(A) und wird wesentlich leiser wahrgenommen. Während in einem Wohnraum Lärm von 40 dB(A) herrscht, ist der Schalldruckpegel im Schlafzimmer leicht über 20 dB(A).

Wie laut ist es in Deutschland?

Tag:

tag_dummy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nacht:

nacht_dummy

 

 

 

 

 

 

 

 

Lärm wird als Beeinträchtigung empfunden, wenn der Außenpegel nachts über 40 dB(A) und tagsüber über 50 dB(A) liegt.

Laut Umweltbundesamt ist fast jeder Fünfte tagsüber von Lärm durch Bahn-, Straßen- und Flugverkehr mit einem Schalldruckpegel über 55 dB(A) betroffen. In der Nacht wird jeder Achte in seinem Schlaf durch Verkehrslärm von über 50 dB(A) gestört - laute Nachbarn oder eine starke Geräuschkulisse im Haus nicht mitgezählt. Am stärksten betroffen sind Menschen, die in Berlin, Bremen und Hamburg leben. Die Lärmkarte zeigt ganz deutlich: Um die Gesundheit zu schützen, müssen wir Schallschutzmaßnahmen treffen.

Bedeutung der Schallschutzklassen

Schallschutzklasse 1

Der Schalldruckpegel wird um 25 – 29 dB(A) verringert, der Lärmschutz ist sehr gering.

Schallschutzklasse 2

Eine Verringerung des Schalldruckpegels um 30 – 34 dB(A) führt nur zu geringem Lärmschutz.

Schallschutzklasse 3

Die Verringerung des Schalldruckpegels um 35 – 39 dB(A) bedeutet einen moderaten Lärmschutz.

Schallschutzklasse 4

Der Schalldruckpegel wird um 40 – 44 dB(A) verringert, der Lärmschutz wird als gut empfunden.

Schallschutzklasse 5

Ein sehr guter Lärmschutz wird durch die Verringerung des Schalldruckpegels um 44 – 49 dB(A) erreicht.

Schallschutzklasse 6

Extrem hoher Lärmschutz durch eine Verringerung des Schalldruckpegels um 50 dB(A) und mehr.

Die Möglichkeiten zum Schallschutz

Die Lärmkarte zeigt deutlich: Um die Gesundheit zu schützen, sind Schallschutzmaßnahmen vielerorts von großer Bedeutung. Bei uns erhalten Sie genau den Schallschutz, den Sie benötigen.